Fairvelo Cargobike Sharing

Einfach buchen und günstig nutzen!

Mit Fairvelo kannst Du E-Cargobikes in Bregenz, Dornbirn, Rankweil und Feldkirch buchen und kostengünstig nutzen.

NUTZEN STATT BESITZEN

Transporträder sind extrem praktisch und vielseitig. Du kannst damit die ganze Wohnung entrümpeln oder neu einrichten, einen Ausflug machen, dein Date mit nach Hause nehmen,…
Das alles ohne Parkplatzsuche, Stau und mit Fairvelo jetzt auch ohne Anschaffungskosten.

Bestimmt fragst du dich, was du mit einem Fairvelo alles mitnehmen kannst? Wir haben hier ein paar Beispiele gesammelt:

2 Kinder
sicher
mitnehmen



80 kg Zuladung

Bis zu 4
Getränkekisten

UNSERE STanDORTE

  • Bis 5.Juni: Badhus Lingenau
  • Stadtmarketing Bregenz Rathausstraße
  • Lebensquell Apotheke, Dornbirn Haselstauden
  • Buchhandlung Rapunzel, Dornbirn Bahnhofstraße
  • Buchhandlung Tyrolia, Rankweil Bahnhofstraße
  • Bioladen Feldsafran, Feldkirch Montfortgasse

Die aktuell gültigen Standorte findest Du immer in der Fairvelo App!

NEU ANMELDEN


APP Installieren


TRANSPORTRAD BUCHEN


2€ / h

Nachttarif 1€ / h (20-6 Uhr)

24 h Tarif 30€

Fragen & ANTWORTEN für Nutzer:innen

Brauche ich bei der Registrierung einen Führerschein?

Nein, es genügt ein gültiger, amtlicher Lichtbildausweis, also Reisepass, Personalausweis oder Führerschein.

Benötige ich eine Kreditkarte?

Es muss keine Kreditkarte sein, auch eine Debitkarte funktioniert. Jedenfalls sollte die Karte für Onlinezahlung freigeschaltet sein.

Kann ich sofort losradeln?

Die Freischaltung neu registrierter Nutzer:innen wird von unserem Team normalerweise 2 mal täglich durchgeführt. Es sollte maximal 24h dauern bis du loslegen kannst. Falls bei deiner Registrierung etwas fehlt, melden wir uns per E-mail.

Wie kann ich losfahren?

Angenommen, du hast schon ein Rad reserviert und stehst dann zum Beginn der Reservierung an der Station. Öffne die App, drücke auf den Kreis mit dem Schlüssel (unten in der Mitte). Jetzt bist du in der Ansicht der Reservierung.
WICHTIG: Schalte GPS und BLUETOOTH EIN !
Halte die Schaltfläche „Reservierung antreten“ solange gedrückt, bis sie ganz Rot ist, erst dann wird das Schloß freigeschalten.
Bei Android Smartphones kommt dann ein Bluetooth koppeln Dialog. Hier kann das I-Lockit Schloss vom Rad ausgewählt werden, aber nur wenn GPS an ist!

Das Schloß lässt sich nicht öffnen oder schließen, Was tun?

Das elektronische Schloß an den Fairvelo Rädern bewegt sich von selbst, wenn es über die App gesteuert wird. Manchmal kann es vorkommen, dass es an einer Speiche streift und dadurch nur schwer aufgeht oder nicht zu geht. Bitte wirf einen Blick auf das Hinterrad, ob genug Abstand zwischen dem Schloß und den Speichen ist. Du kannst das Rad sonst eine Spur nach vorne oder hinten drehen um genug Platz zu schaffen.

Gratis Nutzung der Fairvelos als Klimacent-Kunde – warum gibt es diesen Vorteil?

Neue Kundinnen und Kunden von Klimacent können die Fairvelos für 2 Monate kostenlos nutzen. Dieses Angebot gibt es, weil Klimacent-Kund:innen durch ihre freiwillige CO2-Abgabe bereits die rasche Umsetzung von regionalen Klimaschutzprojekten unterstützen.
Weiters dokumentieren sie gegenüber der Politik, dass ein gesetzlicher Rahmen für ein klimaneutrales Wirtschaften dringend benötigt wird.

Weitere Informationen zu Klimacent findet ihr hier.

mit freundlicher Unterstützung von


Fairvelo Cargobike Sharing
by Eric Poscher-Mika
Eisengasse 7, A-6850 Dornbirn