Die Fairvelo-Flotte wird erweitert – und wir suchen noch Unterstützer:innen

Es gibt sehr erfreuliche Nachrichten für unsere Fairvelo-Nutzer:innen! Wir wollen das Netz an Fairvelos in Vorarlberg noch engmaschiger, und damit eine Nutzung der Transporträder noch attraktiver machen. Dazu haben wir weitere sechs Transporträder bestellt, die bereits in Dornbirn angekommen sind. Wir sind momentan noch auf der Suche nach Standortgemeinden sowie Sponsoren, die uns finanziell ein wenig unter die Arme greifen, damit die Fairvelo-Plattform wortwörtlich noch stärker ins Rollen kommt.

Fairvelo gibt es zwar erst seit April 2022 aber die Anzahl an fleißigen Transportradfahrer:innen ist doch schon sehr beträchtlich. So haben wir in den ersten 5 Monaten bereits über 170 Nutzerinnen und Nutzer, welche schon über 350 Reservierungen getätigt haben – und es werden täglich mehr! Die Entwicklung von Fairvelo ist also wunderbar, wir wollen das Netz an Rädern aber noch weiter ausweiten, damit unser Angebot für noch mehr von euch zugänglich wird.

Falls ihr Fairvelo und damit eine Idee für eine klimaneutralere, ressourcensparende Mobilität, unterstützenswert findet, meldet euch doch gerne bei uns! Gerne könnt ihr uns auch schreiben, wenn ihr einen guten Standort kennt, an dem unbedingt ein Fairvelo stehen sollte.
Schreibt uns für weitere Informationen einfach eine Mail an mobil@fairvelo.at.

Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald die neuen Räder an neuen Standorten verfügbar sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.